Kaminöfen


Kaminöfen - die kleine Alternative -

 

Viele kennen ihn als „Schwedenofen“, diese kamen früher meisten aus Skandinavien.

Der Kaminofen ist ein idealer Wärmespender für all jene, die sich schnell ohne große Baustelle das Erlebnis „Feuer“ in die eigenen vier Wände holen möchten. Kaminöfen gibt es in zahlreichen Varianten, wobei man unbedingt auf hochwertige Produkte achten sollte, welche den geltenden Anforderungen in Sachen Emissionsschutz Rechnung tragen.
Aber auch bei diesen kleineren Einzelfeuerstätten ist die gesunde Strahlungswärme ein Thema und wie bei Kamin- und Kachelöfen ist auch Gas hier ein Thema.

Vorteil: Gemütlichkeit auf Knopfdruck.

Oder der „FLAM-Kaminofen“, lieferbar als Strahlungs- oder Konvektionsgerät, mit 2 doppelwandigen, getrennten Luftmäntel, gusseisernem Feuerraum mit Multi-Turbo Verbrennungssystem, beheizbar mit Holz, Kohle, Briketts, industrieller Anthrazit, Mais etc., ein Multitalent, als echter „Dauerbrandofen“ zu bezeichnen, da man auch ohne mehrmaliges Nachlegen stundenlang das Haus verlassen kann und er immer noch brennt wenn man wieder nach Hause kommt.